Zahnmedizin aus Tradition

Seit fast 100 Jahren im Zentrum von Wiesental.

Seit 1929 ist das traditionsreiche Haus im Zentrum von Waghäusel die Adresse für zahnmedizinische Behandlungen und Therapien. 2008 übernahm Dr. med. dent. Moritz Henninger die Zahnarztpraxis in Waghäusel Wiesental und führt seitdem die beeindruckende Tradition seiner Vorgänger nun schon in der vierten Generation weiter.

Seit 2024 bezeichnen wir uns als »Mundgesundheitszentrum«. Mit dieser Bezeichnung möchten wir den Menschen die vorhandene Bandbreite unserer Leistungen kommunizieren.

Zahnmedizin in Waghäusel mit Tradition
Mordene Ausstattung Zahnarzt

Hochmoderne Ausstattung

Passgenau. Verträglich. Schonend.

Alles für Ihr Lächeln unter einem Dach bei Ihrem Zahnarzt in Waghäusel-Wiesental: Wir verfügen in unserer Zahnarzt-Praxis über ein hauseigenes Labor für die Herstellung von Zahnersatz sowie über ein CEREC®-System für die Herstellung vollkeramischer Restaurationen in nur einer Sitzung. Zudem verfügen wir über 3D-Röntgen für die perfekte Planung mit maximaler Genauigkeit bei 90% reduzierter Strahlenbelastung gegenüber herkömmlicher Röntgentechnik.

CEREC®
3D-System

Digitales 3D Modell statt Abdruck mit Würgereiz.

Vollkeramische Restaurationen (Kronen, Teilkronen, Brücken, Inlays und Implantataufbauten) können mit dem CEREC® 3D-System ohne Abdrücke und dem damit oft verbundenen Würgereiz sowie ohne Provisorien in nur einer Sitzung hergestellt werden. Die vollkeramischen Restaurationen können daher auch sofort eingesetzt werden.

Der Zahnarzt filmt mit der Aufnahmeeinheit (Kamera) den beschliffenen Zahn und die benachbarten Strukturen. Der Computer errechnet ein dreidimensionales virtuelles Modell an dem der Zahnarzt den neuen virtuellen Zahnersatz am Computer konstruieren kann. Eine mit dem System verbundene Schleifeinheit stellt die passgenaue Restauration innerhalb kurzer Zeit her. Diese wird anschließend direkt in der gleichen Behandlungssitzung eingesetzt.

Röntgen beim Zahnarzt

3D Röntgen

Für maximal schonende Eingriffe.

Wir besitzen die Möglichkeit, hochauflösende dreidimensionale Röntgenbilder anzufertigen. Mit der sogenannten »Digitalen Volumen Tomographie« (kurz: DVT) kann die Qualität der Befunderhebung deutlich gesteigert werden. Eine zweidimensionale, konventionelle Röntgenaufnahme kann nicht alle Informationen zuverlässig liefern. Dies ermöglicht uns unerreichte Einblicke in die Kieferknochen eines Menschen. Ein »virtueller Rundgang« durch den Kiefer lässt den Laien verstehen, wie die Situation aussieht.

Haupteinsatzgebiet des Gerätes ist die Planung und das sichere und millimetergenaue Einsetzen von Implantaten. Die durch exakte Diagnose gewonnenen Erkenntnisse über das Operationsfeld ermöglichen die Auswahl des bestmöglichen Implantats, das dann mit Hilfe einer Schablone perfekt eingesetzt werden kann. Große Schnitte können so weitestgehend vermieden werden, der Eingriff ist für Patientinnen und Patienten viel weniger belastend.

Strahlungsarmes Röntgen

Hauseigenes Meisterlabor

Unser hauseigenes Labor ist nicht nur mit seiner technischen Ausstattung auf dem aktuellen Stand. Erfahrene Zahntechnikerinnen und Zahntechniker mit viel Gefühl für Ästhetik und Präzision erstellen hier aus den derzeit innovativsten Materialien Inlays, Brücken, Kronen und Prothesen. Das vereinfacht beispielsweise in der Implantologie Ihre Behandlungsdauer bei uns enorm: Kurze Wege und hohe Genauigkeit erlauben uns immense Zeiteinsparung und bedeuten für Sie weniger Termine.

Für unsere Behandlungserfolge arbeiten wir Hand in Hand mit unserem hauseigenen Praxislabor. Die kurzen Wege zwischen Praxis und praxisinternem Labor ermöglichen eine individuelle, effiziente und zeitsparende Behandlungsabfolge. Farbanpassungen oder Modellabgleiche sind im Nu erledigt, ohne Extra- oder Folgetermine für Sie.

Zahnlabor Waghäusel Bruchsal St. Leon-Rot Walldorf
Zahnarzt Angst

Angst vor dem Zahnarzt?

Unser auf Zahnarztphobie geschultes Personal nimmt Angstpatienten, unter denen sich auch nicht selten Kinder befinden, die Angst vor dem Zahnarzttermin. Unser virtueller Rundgang soll u.a. Angstpatienten auf das erste Mal bei uns vorbereiten, sie lernen unsere Praxis in aller Ruhe kennen und machen sich mit den Räumlichkeiten vor dem ersten Termin bei uns vertraut.

Es gibt nicht wenige Menschen, die ungerne zum Zahnarzt gehen. Sie haben vielleicht Angst vor dem Bohrer, den Schmerzen oder dem Ausgeliefertsein auf dem Behandlungsstuhl. Bei einigen Menschen wird die Angst sogar so groß, dass sie einen Besuch beim Zahnarzt ganz vermeiden. Aus einer (normalen) Zahnbehandlungsangst kann sich eine Zahnarztphobie – auch Oralphobie oder Dentalphobie genannt – entwickeln.

Dämmerschlaf

Eine Zahnbehandlung, die wortwörtlich »wie im Schlaf« vergeht.

Bei Patientinnen und Patienten genügt bei Zahnbehandlungen, bei denen auch mal Schmerzen auftreten können, oft eine örtliche Betäubung. Bei Zahnarzt-Angst bevorzugen manche Patientinnen und Patienten den sogenannten Dämmerschlaf. Bei dieser Art von Narkose wird nicht nur die behandelte Stelle oder Seite betäubt, sondern es wird die gesamte Wahrnehmung heruntergefahren, was eine schmerz- und angstfreie Behandlung gewährleistet. Patientinnen und Patienten wachen erst nach der Zahnbehandlung wieder aus dem Dämmerschlaf auf.

Wann ist eine Zahnbehandlung unter Dämmerschlaf ratsam:

  • Wenn Sie unter Zahnarzt-Angst leiden.

  • Bei Würgereiz.

  • Bei (zeit-)aufwendigen Eingriffen/OPs

Oft schieben Patientinnen und Patienten mit Zahnarztangst nötig gewordene Zahnbehandlungen oft zu lange auf. Es entstehen dann viele »Baustellen«. Der Dämmerschlaf ist das beste Verfahren, damit wieder ein zufriedenstellender Zahnstatus hergestellt werden kann. Kein Gefühl des Ausgeliefertseins tritt auf, das Angstpatientinnen und -patienten beim Zahnarzt häufig quält. Der Dämmerschlaf ist weniger belastend als eine Vollnarkose, weil die selbsttätige Atmung erhalten bleibt. Patientinnen und Patienten mit starkem Würgereiz bewältigen die Behandlungen dank Dämmerschlaf oft auch sehr gut, wie auch diejenigen, die sich einer Parodontitisbehandlung unterziehen. Gerade bei langen Behandlungen empfiehlt sich diese Art von Narkose.

Dämmerschlaf

Ratenzahlung & Finanzierung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer zinsfreien Finanzierung (24 Monate zinsfrei). Zudem können Sie auch ganz bequem in Raten bezahlen: Hier können Sie die Höhe Ihrer Teilzahlungsraten bzw. die Laufzeit Ihrer Zahlungen ganz bequem online errechnen. Genannte Beträge sind aufgrund eines vereinfachten Rechenweges hier angenähert und daher nicht verbindlich. Sie sollen Ihnen lediglich eine Kostenübersicht vermitteln. Die Mindestrate beträgt 25,00 Euro.

Zahnersatz made in Germany
Mediathek Infofilme Zahnarzt

In unserer Mediathek finden Sie unsere selbst produzierten Filme (Praxisrundgang, Patientenaufklärung, Infotainment & Co.) - Viel Spaß!

Mediathek

Virtueller Rundgang durch unsere Praxis

Und so bewegen Sie sich durch unseren virtuellen Praxisrundgang: Lernen Sie unsere modern ausgestatteten Praxisräume schon vor Ihrem ersten Termin bei uns als interaktiven 360° Rundgang per Finger- (Smartphoneversion) oder Maussteuerung (Desktopversion) kennen. Sie können auch in den jeweiligen Bildbereich hineinzoomen (Klicken auf das Plus-Zeichen auf dem Desktop oder mit den Fingern auf Mobilgeräten).

Termin online vereinbaren!

Jetzt online Termin bei uns buchen!

Standort: Waghäusel-Wiesental

MundGesundheitsZentrum Waghäusel
Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Moritz Henninger

Philippsburger Str. 5
68753 Waghäusel (Ortsteil Wiesental)

Telefon: 07254 1430
E-Mail: praxis@zahnarzt-henninger.de

Ihr Weg zu uns aus

 

MundGesundheitsZentrum Waghäusel-Wiesental