Zahnimplantate – der Natur am Nächsten
Implantologie in unserer Zahnarztpraxis

Implantologie, Zahnimplantate - Zahnarzt Dr. Henninger, Wiesental

FAST WIE DIE EIGENEN - ODER SOGAR BESSER?
Implantologie bzw. Zahnimplantate fast wie die Echten!

Zahnimplantate (auch allgemein als Implantologie bezeichnet) sind wegen ihrer höchsten Verträglichkeit, Ästhetik und Haltbarkeit mittlerweile für viele Patienten die beste Lösung, wenn es um Zahnersatz geht. Sie stehen für Ästhetik, Gesundheit und selbstbewusstes Auftreten – sprich: Lebensqualität – bis ins hohe Alter.

In unserer Zahnarztpraxis in Waghäusel-Wiesental erhalten Sie Implantate, die der Natur am Nächsten sind. Weiterhin profitieren Sie in Sachen Behandlungsdauer durch unser hauseigenes Labor.

HIGHTECH FÜR MEHR LEBENSQUALITÄT

Hightech von heute: Künstliche Zahnwurzeln sind ein Ersatz für fehlende Zähne, der sich anfühlt, funktioniert und aussieht wie Ihre eigenen. Das Zahnimplantat, eine kleine Schraube aus körperverträglichem Titan, wird ambulant und unter örtlicher Betäubung in den Kieferknochen eingesetzt und bildet eine solide Basis für die langfristige und stabile Verankerung eines künstlichen Zahnes oder Zahnersatzes.

FESTER HALT - FEST VERSPROCHEN

Zahnimplantate verwachsen sehr schnell mit dem Kieferknochen und bieten einer künstlichen Zahnkrone sicheren Halt. Vorausgesetzt, die individuelle Situation wie z.B. die Krankheitsgeschichte und Mundhygiene sind dafür geeignet, können Zahnimplantate heutzutage mit einer sehr hohen Erfolgswahrscheinlichkeit bei jedem eingesetzt werden. Hierbei unterstützt uns nicht zuletzt auch das 3D Röntgen.

ANTIMIKROBIELLE PHOTODYNAMISCHE THERAPIE—
DIE PERFEKTE ERGÄNZUNG ZUR PZR

Bei von Bakterien verursachten Infektionen im Mund sind desinfizierende Spüllösungen oft nur oberflächlich wirksam und reichen bei stärkeren schwer zugänglichen Infektionen nicht aus. Somit sind oftmals für den Patienten zusätzliche, belastende (zum Beispiel chirurgische) Eingriffe notwendig.

Alternativ dazu bieten wir die sanfte, zeitgemäße und wirkungsvolle HELBO® -Therapie als ergänzende Therapie zur PZR an, um eine Periimplantitis zu vermeiden oder zu behandeln.

FRAGEN & ANTWORTEN IMPLANTATE

Ist eine Implantatbehandlung schmerzhaft?

Ein Implantat erfordert nur einen kleinen operativen Eingriff. Eine örtliche Betäubung sorgt für Schmerzfreiheit. Beschwerden nach der Operation (Wundschmerzen) lindern einfache Schmerzmittel (Analgetika). Wir empfehlen Ihnen, nach der Operation den Mundbereich sehr gut zu kühlen.

Kann ich sofort wieder arbeiten gehen?
Kann es zu Abstoß-Reaktionen kommen?
Wie kann ein Implantat verloren gehen?
Was passiert, wenn ein Implantat verloren geht?
Wie lange dauert eine Behandlung?
Was bezahlen die Krankenkassen?
HABEN SIE FRAGEN ODER WÜNSCHE AN UNS?
VEREINBAREN SIE JETZT IHREN PERSÖNLICHEN BERATUNGSTERMIN.

ZAHNARZTPRAXIS
DR. MED. DENT. MORITZ HENNINGER

PHILIPPSBURGER STR. 5
68753 WAGHÄUSEL (ORTSTEIL WIESENTAL)

TELEFON: 07254 1430
EMAIL: PRAXIS@ZAHNARZT-HENNINGER.DE