Oralchirurgie in Waghäusel
Zahnchirurgische Behandlungen unter optimaler Betäubung

Zähne erhalten und schützen

Eingriffe für Ihre Zahngesundheit
Zahnextraktion, Weisheitszahnentfernung, oder Wurzelspitzenresektion

Manchmal sind tiefere, chirurgische Eingriffe unumgänglich, um Zähne zu erhalten oder zu schützen. In unserer Praxis führen wir viele der häufigsten zahnchirurgischen Behandlungen durch, unter optimaler Betäubung, schonend und unter weitgehender Schmerzausschaltung. Bei allen chirurgischen Eingriffen ist es für den Heilungsverlauf und den Behandlungserfolg ganz besonders wichtig, dass Sie den Empfehlungen des Zahnarztes in der Nachsorge folgen.

Das Kausystem des Menschen ist sehr komplex. Zähne, Muskulatur und Kiefergelenke sind normalerweise perfekt aufeinander abgestimmt. Knirschen und Zusammenpressen der Zähne, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen weisen häufig auf eine Störung hin und haben gleichzeitig sehr gravierende Folgen: Schmerzende Zähne oder Kiefer und zu starker Abrieb des Zahnschmelzes können zusätzlich negative Folgen sein. Bitte sprechen Sie mit uns, wenn Sie vermuten, dass Ihr Zahnsystem Ursache Ihrer gesundheitlichen Beschwerden sein könnte, wir können bestimmt weiterhelfen.

Die häufigsten chriurgischen Eingriffe
Zahn- und Oralchirurgie in Waghäusel bei Bruchsal

Zur Zahn- oder Oralchirurgie in Waghäusel gehört in erster Linie das Ziehen von Zähnen, insbesondere von Weisheitszähnen. Aber auch das Entfernen von entzündeten Wurzelspitzen, die so genannte Wurzelresektion, oder auch die Entfernung von Zysten, die sich meist im Bereich der Wurzelspitze eines Zahnes bilden, dessen Nerven abgestorben sind. Eine weitere der häufigsten Formen des zahnärztlichen chirurgischen Eingriffs ist die Implantologie, bei der eine kleine Schraube aus körperverträglichem Titan oder Zirkon in den Kieferknochen eingebracht werden muss. Das Zahnimplantat wird ambulant und unter örtlicher Betäubung in den Kieferknochen eingesetzt und bildet eine solide Basis für die langfristige und stabile Verankerung eines künstlichen Zahnes oder Zahnersatzes.

Selbstverständlich können wir auch eine Sedierung druchführen, damit Sie ganz entspannt bleiben.

Zahnextraktion

Das berühmt-berüchtigte Zähneziehen ist durch regelmäßige Zahnarztbesuche, Vorsorge und Kontrolle weitgehend vermeidbar. Zahnerhalt ist unser oberstes gemeinsames Ziel. Aber tiefe Wurzelkaries, fortgeschrittene Parodontitis (Zahnfleischentzündung), kieferorthopädische Gründe, Unfälle und Zersplitterungen können eine Zahnextraktion manchmal nötig machen. In unserer Praxis geschieht das behutsam, umsichtig und bei optimaler Betäubung. Wenn Sie unsere Empfehlungen für die 24 Stunden danach beachten, heilt die Wunde rasch wieder zu.

Weisheitszahnentfernung
Wurzelspitzenresektion
Zystenentfernung

Was bedeutet Oralchirurgie?
Chirurgische Eingriffe nach vier Jahren Ausbildung

Ein Fachzahnarzt für Oralchirurgie muss eine vierjährige Facharztausbildung durchlaufen, die auch mindestens zwei Pflichtjahre in einem Klinikum beinhalten,

Unter Oralchirurgie versteht man chirurgische Eingriffe im Mundraum, die Zähne, den Kiefer und die umliegenden Weichgewebe betreffen.

Die knochenaufbauenden Eingriffe, wie sie z.B. bei beim Einbringen von Implantaten nötig werden können, haben sich als eigenständige Behandlungsmethoden in der Oralchirurgie etabliert.

Eine umfassende Zusammenarbeit mit dem überweisenden Zahnarzt ist für den Behandlungserfolg äußerst wichtig, da zahnärztliche Maßnahmen üblicherweise nicht von einem Oralchirurgen durchgeführt werden.

Ein Oralchirurg muss einen während der Weiterbildung einen umfangreichen Operationskatalog nachweisen. Hierzu gehören unter anderem:

  • operative Weisheitszahnentfernung
  • Entfernung verlagerter Zähne
  • chirurgische Endodontie
  • Zahntransplantation und Reimplantation
  • Chirurgische Parodontitisbehandlung
  • Behandlung von dentogenen Kieferhöhlenerkrankungen
  • Zahnfreilegungen
  • Lippen- und Zungenbändchenkorrektur
  • Hemisektion, Prämolarisierung
  • Zystostomie, Zystektomie
  • Implantologie
HABEN SIE FRAGEN ODER WÜNSCHE AN UNS?
VEREINBAREN SIE JETZT IHREN PERSÖNLICHEN BERATUNGSTERMIN.

ZAHNARZTPRAXIS
DR. MED. DENT. MORITZ HENNINGER

PHILIPPSBURGER STR. 5
68753 WAGHÄUSEL (ORTSTEIL WIESENTAL)

TELEFON: 07254 1430
EMAIL: PRAXIS@ZAHNARZT-HENNINGER.DE